Dienstag, 5. Juli 2011

Taschen kann Frau nie genug haben...

Hallo,

vor kurzem war ich zum Frühstück eingeladen und hatte als kleines Dankeschön für die Gastgeberin eine dieser neuen Tafeln Schweizer Schokolade gekauft, aber mir fehlte noch die ideale Verpackung. Morgens, als alle aus dem Haus waren hatte ich dann DEN Gedankenblitz und, siehe da, aus einem Bogen A4 Cardstock und etwas Designer-Papier entstand ein kleines Täschchen, in welches besagte Schokolade optimal reinpasst. Und das diese Verpackung ziemlich gut ankam, habe ich gleich noch ein paar auf Vorrat gemacht, aber seht selbst...


 Und jetzt noch einmal im Einzelnen:





Ich finde gerade großblumige Muster sind ideal für solche Verpackungen, es macht richtig Spaß immer wieder neue Papiere auszuprobieren, ich werde wohl noch ein paar machen müssen... 


Also, bis morgen

Julia